Soziale Innovation GmbH

Hörder Rathausstraße 28
44263 Dortmund
Deutschland

Tel:  +49 (0)231 - 88 08 64 - 20
Fax: +49 (0)231 - 88 08 64 - 29
Mail: info@soziale-innovation.de


Charta der Vielfalt Logo

Die Soziale Innovation GmbH ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt, einer deutschlandweiten Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen.

Presse 2015

 Projekt: "Work-Life-Balance in der Logistik – Neue Chancen für Arbeitssuchende und Beschäftigte durch flexible
 und familienfreundliche Arbeitszeiten"

  • Das Logistikmagazin LOGISTIK HEUTE griff in einem Artikel die Ergebnisse der Studie, die im Rahmen des Projektes durchgeführt wurde, auf. Zum Artikel 

Presse 2014

 Projekt: "Zeitarbeit – eine Brücke in den Arbeitsmarkt?"

  • Im Mittelpunkt des Projekts steht die Frage: Was macht den Klebe- und Brückeneffekt in der Zeitarbeit aus? Wie kann man diesen erhöhen? Zu den Artikeln:  Ruhr Nachrichten   WAZ

Presse 2013

 Projekt: "mit.handeln - demografiefester Mittelstand"

  • Ziel des Projektes ist es, Einzelhandelsunternehmen in Hannover und Umgebung auf den demografischen Wandel vorzubereiten. Die Auftaktveranstaltung wurde am 19.03 in den Räumen des Handelsverband Hannover durchgeführt... Zum Artikel

 

Personal Innovativ

  • Unter dem Titel "Gesundheitsförderung im Betrieb - von der Idee zur Umsetzung" fand eine Veranstaltung der Reihe "Personal Innovativ" in der Ausbildungswerkstatt der Altenloh, Brinck & Co. Unternehmensgruppe in Gevelsberg statt... Zum Artikel

Presse 2012

Dortmunder Personalmanagement Prädikat

  • Herausforderungen in der Personalarbeit vorbildlich gelöst... Zum Artikel

 

  • New Deals vor Ort bei der Vivai AG. Last but not least konnten sich die Teilnehmer bei der Vivai AG über personalpolitische Maßnahmen zu den Bereichen Empowerment und Work-Life-Balance informieren. Die letzte Veranstaltung der 6. New Deals Reihe gab zusätzlich den Startschuss für die Bewerbungen der 7. Runde... Zum Artikel 1, zum Artikel 2, zum Artikel 3

 

  • Die eigenen Beschäftigten am Unternehmenserfolg beteiligen. Erfolgreiche Mitarbeiterbindung bei der Peag Holding GmbH... Zum Artikel

 

  • Ein preisgekröntes Konzept zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. New Deals vor Ort bei den Volkswohl Bund Versicherungen... Zum Artikel

 

Projekt: "Evaluation der Projekte zur Umwandlung von 400-Euro-Jobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Bielefeld, Dortmund, Duisburg sowie im Kreis Unna"

  •  Die G.I.B. INFO berichtet über erste Ergebnisse aus dem Projekt... Zum Artikel
  • "Minijobs sollen groß werden" - Dortmunder Pilotprojekt zur Umwandlung von geringfügigen Jobs in Vollzeitstellen... Zum Artikel


Projekt "Work-Life-Balance in der Logistik"

  • Im Rahmen des Projekts wurden innovative Konzepte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Logistikunternehmen entwickelt. In der G.I.B. INFO werden das Projekt und die Konzepte dargestellt... Zum Artikel

 

  • Entwicklung von familienfreundlichen Arbeitszeiten bei dem EDEKA Lager in Hamm... Zum Artikel

 

Presse 2011

Dortmunder Personalmanagement Prädikat

  •  14 Firmen für guten Umgang mit Mitarbeitern geehrt. Dortmunder Personalmanagement Prädikat verliehen... Artikel 1, Artikel 2

 

  •  'Meisterliches' Prädikat für zwei Unternehmen aus Schwerte. Hier wird vorbildliche Personalarbeit geleistet... Artikel 1, Artikel 2

 

  • Ideen im Wettbewerb um die besten Köpfe - Mit dem Start zur 6. Ausschreibungsrunde des Dortmunder Personalmanagement Prädikats sollen die vielen guten Ideen in der Personalarbeit aufgezeigt werden, mit denen Fachkräfte gewonnen und gehalten werden können...Artikel 1, Artikel 2

 

  • New Deals vor Ort - Prädikatsträger präsentieren ihre ausgezeichneten Maßnahmen: Die St. Barbara-Klinik aus Hamm-Heessen stellt ihre "Kleinen Strolche" vor...Zum Artikel

 

Projekt "Fit im Betrieb für jung und alt - Berufswegeplanung als Instrument betrieblicher Gesundheispolitik"

  • Das Projekt untersuchte die Belastung von Mitarbeitern in der Metall- und Elektroindustrie Zum Artikel


Projekt "Work-Life-Balance in der Logistik"

  • Die Arbeitzeitwünsche und Einsatzmöglichkeiten von arbeitslosen- und arbeitssuchenden Frauen sind sehr vielfältig. Das können sich Unternehmen zu nutze machen...Zum Artikel

 

  • Frauen sind bei der Arbeitszeit sehr flexibel - dies zeigt eine Befragung von fast 5000 arbeitsloser und arbeitssuchender Frauen durch die Agentur für Arbeit, die im Rahmen des Projektes "Work-Life-Balance in der Logistik" durchgeführt wurde... Zum Artikel

 

  • Das Ende 2010 gestartete Projekt "Work-Life-Balance in der Logistik" will die Arbeitsbedingungen verbessern und familienfreundliche Arbeitszeiten entwickeln, um Beschäftigungshürden abzubauen. Das Projekt wird von der Soziale Innovation GmbH durchgeführt, die Projektpartner sind der DGB Region Dortmund-Hellweg, ver.di Dortmund, sowie die Agenturen für Arbeit in Dortmund und Hamm...Zum Artikel

 

Projekt "Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit"

  • Gemeinsame Pressemitteilung des BZA, DGB Bezirk NRW und der Soziale Innovation GmbH zum Abschluss des Projekts "Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit"  Zur Pressemitteilung

 

  • Newsletter der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW vom Dezember 2011 - Artikel zu den Ergebnissen des Projektes. Zum Artikel

 

 

Presse 2010

Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit
 

  • Familie und Beruf verbinden - Flexible Arbeitszeiten ermöglichen es Pflegekräften nach der Elternzeit den Widereinstieg in den Beruf zu finden. Im Rahmen des Projektes werden, in Kooperation mit dem Zeitarbeitsunternehmen GAD, individuell angepasste Arbeitszeiten für Eltern entwickelt. Artikel 1, Artikel 2

 

Fit mit alternden Belegschaften - Qualifizierungsoffensive im Kohlerückzugsgebiet

  • "Tandemmodell kommt oft zum Einsatz" - Die Ergebnisse des Projektes "Fit mit alternden Belegschaften" wurden bei der Abschlussveranstaltung auf der Zeche Scherlebeck präsentiert. Acht Unternehmen aus der Emscher-Lippe Region beteiligten sich eineinhalb Jahre lang an der Entwicklung von Qualifizierungs- und Umstrukturierungsprozessen.. Zum Artikel
     
  • Alte Eisen, neue Chancen - "Fit mit alternden Belegschaften" ist ein Projekt, das zeigt, wie wichtig auch ältere Mitarbeiter in Betrieben sind. Eine Initiative erarbeitete Konzepte, um diese Ressource optimal zu nutzen...Zum Artikel

Projekt PortWork bringt Mädchen die Logistikbranche näher

  •  Ein Schwerpunkt im Projekt PortWork bildet "Portlive" und richtet sich dabei an junge Frauen. Ihnen soll die Hafen- und Logistikbranche als potenzieller Ausbildungsplatzgeber näher gebracht werden. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt des maritimen competenzcentrums (ma-co) Bremen und der Soziale Innovation GmbH Dortmund. Zum Artikel

Initiative Demografie

  •  In der Reihe "Demografie Frühstück" der Initiative Demografie, das am 18. Mai 2010 im Berufsförderungswerk Hamm statt fand, lautetet das Thema "Ausbildung einmal anders - Alternativen zur dualen Berufsausbildung". Zum Artikel


Dortmunder Personalmanagement Prädikat

  • Am 9. Juni 2010 fand die feierliche Vergabe des Dortmunder Personalmanagement Prädikats 2010 in der 21. Etage des RWE Towers in Dortmund statt. 10 Preisträger, davon 5 allein aus Dortmund, erhielten ihre Urkunden für innovative Maßnahmen im Personalbereich von der Vorsitzenden des DGB, Frau Jutta Reiter und von Herrn Michael Bartilla von den Unternehmensverbänden für Dortmund und Umgebung ... weiterlesen WR und Cityanzeiger
    Westfälische Rundschau 11.06.2010 und City-Anzeiger 16.06.2010

Presse 2009

Dortmunder Personalmanagement Prädikat

  • "Tue Gutes und rede darüber": Unter diesem Motto steht die Ausschreibung des 5. Dortmunder-Personalmanagement-Prädikats. Bis Ende des Jahres 2009 können sich große und kleine Unternehmen aus Dortmund und Umgebung bewerben...weiterlesen
    Westfälische Rundschau 30.09.2009
     
  • Wirtschaftsförderung, Kammern und Verbände suchen zum fünften Mal Beispiele für eine moderne Personalpolitik...weiterlesen
    Ruhr Nachrichten 01.10.2009

 

familie@unternehmen.NRW
 

  • Innovative Väter
    Mit dem Wettbewerb "familie@unternehmen.NRW"
    unterstützt NRW zukunftsweisende Projekte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf...weiterlesen
    Managerseminare, Heft 130
     
  • Familienfreundlich - Dortmunder Projekt prämiert
    "Familienfreundlichkeit muss ein Thema der Wirschaft bleiben", fordert NRW-Familienminister Armin Laschet jetzt in Düsseldorf...weiterlesen
    WAZ und Westfälische Rundschau 06.03.2009
     
  • Joker unterstützt EU-gefördertes Projekt
    Der Düsseldorfer Personaldienstleister Joker unterstützt das Pilotprojekt "Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit"...weiterlesen
    Rheinische Post 02.12.2009